Lehre rund um die Ganzheitliche Bilanzierung

Lehrveranstaltungen

Im Modul „Ökobilanz und Nachhaltigkeit“ bieten wir Vorlesungen und Übungen zur Ganzheitlichen Bilanzierung an.
[Foto: pixabay/jarmoluk]

Das Modul „Ökobilanz und Nachhaltigkeit“ wird jedes Wintersemester angeboten und umfasst drei Vorlesungen und eine praktische Übungseinheit. Inhalt des Moduls ist die Einführung in die theoretischen Grundlagen der Ganzheitliche Bilanzierung und die Konkretisierung der Theorie anhand von Praxisbeispielen. Das erworbene Wissen wird in einer Übung mit der Ökobilanzsoftware GaBi ts angewendet und vertieft.

Darüber hinaus beschäftigt sich ein weiterer Teil des Moduls mit dem Ansatz der Nachhaltigkeit und dessen Umsetzung im Ingenieursalltag.

Detaillierte Angaben zu den Terminen und Räumen stehen im C@MPUS und die Vorlesungsunterlagen werden im ILIAS zur Verfügung gestellt.

Übersicht über die drei Vorlesungen und die praktische Übung im Modul:

  • Vorlesung „Einführung in die Ganzheitliche Bilanzierung“
  • Vorlesung „Anwendung der Ganzheitlichen Bilanzierung“
  • Übung zur „Ganzheitlichen Bilanzierung“
  • Vorlesung „Nachhaltigkeit in den Ingenieurwissenschaften“ (auch für Gasthörer)

Das Modul wird unter anderem für diese Masterstudiengänge angeboten:

  • Architektur und Stadtplanung
  • Air Quality Control, Solid Waste and Waste Water Process Engineering
  • Bauingenieurwesen
  • Energietechnik
  • Fahrzeug- und Motorentechnik
  • Immobilientechnik und Immobilienwirtschaft
  • Maschinenbau
  • Mechatronik
  • Technische Kybernetik
  • Technologiemanagement
  • Umweltschutztechnik
  • Verfahrenstechnik

Möchten Sie mehr über unsere Forschungsarbeit erfahren oder haben Fragen zu einzelnen Themen, dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.