Nachhaltigkeitspotenziale im urbanen Kontext

Urbane Oberflächen

Intelligente Verknüpfung von Ökobilanzierung und Materialflussanalysen
[Foto: pixabay/Squirrel_photos]

Urbane Oberflächen wie beispielsweise Dächer, Fassaden, Verkehrsflächen oder Grünflächen bieten große Potenziale für die Entwicklung von Innovationen, die zur Minderung und Anpassung an den Klimawandel in Städten beitragen. Entwicklungen in diesen Sektoren können dazu beitragen, urbane Hitzeinseleffekte zu reduzieren, das Mikroklima zu verbessern und Ernährungssicherheit in den Städten zu gewährleisten. Eine Entlastung innerstädtischer Abwassersysteme, denen aufgrund häufiger werdender Extremwetterereignisse wiederholt Überlastungen drohen, kann durch begrünte Flächen oder Oberflächen mit Retentionsfunktion erzielt werden. Zudem können durch multifunktionale urbane Oberflächen Ressourcen eingespart werden, was sich zusätzlich positiv auf die Klimawirkung auswirkt. Sowohl Minderungsstrategien für Treibhausgasemissionen also auch Strategien zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels sind Teile einer nachhaltigen Stadtentwicklung, wie sie bereits vielerorts konzeptioniert wurde.

Innovationen in diesem Bereich setzen voraus, dass die im urbanen Kontext auftretenden Prozesse umfassend verstanden werden, um Optimierungsansätze ableiten zu können. Prozesse, die im Kontext urbaner Oberflächen stattfinden wie zum Beispiel Bewirtschaftungsprozesse, die entweder einen Einfluss auf den Klimawandel haben oder andererseits maßgeblich durch diesen beeinflusst werden, lassen sich durch Stoffstrom- bzw. Materialflussanalysen abbilden. Die dabei entstehenden Umweltwirkungen lassen sich mit Hilfe der Ökobilanz bewerten. Um größtmögliche Nachhaltigkeitspotenziale zu erschließen können im Optimalfall Stoffkreisläufe durch intelligente urbane Oberflächen geschlossen werden, was zur Schaffung einer stofflichen Kreislaufwirtschaft beitragen kann.

Im Forschungsschwerpunkt "Urbane Oberflächen" werden Methoden entwickelt, die eine systematische Analyse und Bewertung von Nachhaltigkeitspotenzialen ermöglichen, um damit Handlungsempfehlungen für eine nachhaltige Stadtentwicklung abzuleiten.

 

Möchten Sie mehr über unsere Forschungsarbeit erfahren oder haben Fragen zu einzelnen Themen, dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.