Dieses Bild zeigt HiPIE-Labor

Forschung

Das IABP greift aktuelle Trends auf und überträgt sie mit konkreten Forschungsprojekten und -initiativen in die wissenschaftliche und gesellschaftliche Praxis.

Viele der langfristigen und zugleich spürbaren Megatrends, wie Urbanisierung und Individualisierung, Wandel des Klimas und der Arbeitswelt, Mobilität und Gesundheit, berühren den thematischen Aktionsradius der Bauphysik. Das IABP greift diese Trends auf und überträgt sie mit konkreten Forschungsprojekten und -initiativen in die wissenschaftliche und gesellschaftliche Praxis. Die jeweiligen Themen reichen von neuen Baustoffen und Bauteilen über Gestaltungskonzepte für Räume und Gebäude bis hin zur Integration in Quartiere, Städte und deren Infrastrukturen.

Ein fachübergreifender Charakter der Forschung erweist sich immer mehr als Garant für innovative und zugleich branchenspezifische Ergebnisse. Dies gilt auch für Schwerpunkte wie „Menschen in Räumen“ und „Klima- und kulturgerechtes Bauen“, die neben bautechnischen auch soziokulturelle Gestaltungsaspekte einbeziehen.

Kontakt

 

Institut für Akustik und Bauphysik

Pfaffenwaldring 7, 70569 Stuttgart